Dienstag, 30. Dezember 2014

HAPPY!!!!

War eure Christkind auch so großzügig?
Meines war der Hammer. Ich habe mir die Cameo gewünscht und an heilig Abend stand sie dann unter dem Baum.
Ich konnte sie den ganzen Abend nicht mehr aus der Hand legen. Am liebsten hätte ich sie noch mit ins Bett genommen.... Aus irgendeinem Grund hatte mein Mann etwas dagegen. Kann ich gar nicht verstehen.
Ich habe sie in den letzten Tagen ziemlich oft am Wickel gehabt. Sie musste ja erstmal ausprobiert werden. Alles habe ich noch lange nicht verstanden, aber einiges.
Hier könnt ihr meine ersten Werke sehen.

Ist sie nicht schön? Diese zwei kleinen Teilchen sind noch an heilig Abend entstanden. 


Diese Karte gefällt mir persönlich total gut. Bis zu dieser Karte dachte ich immer die Farbe "Calypso" mag ich nicht. In dieser Kombi hat sie echt was. 
Die Idee habe ich in einem Video von Leahs cards gesehen. Ich habe die Idee leicht abgewandelt. So hat sie mir besser gefallen.
Für den Hintergrund kam meine Cameo zum Einsatz. Hammer! Hätte ich nie so hin bekommen.


Diese Karte war echt eine Herausforderung. Dafür habe ich 2 Tage gebraucht. Kennt ihr das, wenn ihr ein Bild im Kopf habt nur die Umsetzung auf die Karte will nicht so? Genau so ging es mir hier. Dafür gefällt sie mir um so besser jetzt.
Die drei Kreise hat meine Cameo für mich geschnitten. Gott sei dank!
Außerdem wollte ich unbedingt meine Gelli Plate ausprobieren. 
Es wird nicht das letzte Mal sein, das sie zum Einsatz kam.

So, jetzt wisst ihr, was ich die letzten Tage getrieben habe. 
Ich wünsche euch ganz viele kreative Ideen für das Jahr 2015. Kommt gesund und munter ins neue Jahr.
Eure
- Nicole -


Türchen 18 bis 24

Hallo zusammen!
Ja, es gibt mich noch.
Leider habe ich gesundheitlich leider kurzzeitig einige Rückschritte gemacht. Aber, wie heißt es so schön... Nach dem Regen kommt der Sonnenschein. Es geht aufwärts!

Ich hoffe, ihr hattet alle ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest. Meines war sehr ruhig und entspannenden schön.

Einige haben den Wunsch geäußert, das ich die letzten Adventskalender Türchen noch öffnen soll.
Also, will ich dem Wunsch noch im alten Jahr nachkommen.
Und hier sind die Türchen 18 bis 24

Türchen 18


Könnt ihr erraten was es sein soll? Wir waren uns nicht sicher, ob es ein betrunkenes Eichhörnchen oder ein Hirsch ist. Auf jeden Fall ist es niedlich.
Hier kam wieder die Zierschachtel von SU und einige Stanzer von SU zum Einsatz. 
Das Papier ist von Faltkarten und noch einige Reste.


Türchen 19

Das ist das Weihnachtsgeschenk für meinen Mann. Es war ein ganzen Geschenk - Set, das aus einer Karte und aus zwei kleinen Boxen bestand. In einer war sein Gutschein und in dem anderen noch was Bares. 
Das ganze Set ist diesmal mit Materialien von SU entstanden.


Türchen 20


Hier nochmal eine kleine Zierschachtel. An dieser kleinen Schachtel habe ich mich total ausgetobt. Gestanz, gestempel und beklebt. Und das alles an so einer kleinen Schachtel. 
Auch hier stammen wieder alle Materialien von SU.


Türchen 21

Hier habe ich mich an "15 min Weihnachten" für meine Kollegin gewagt. Das ist meine Umsetzung. 
Viele Materialien sind von SU.
Auf jeden Fall hat es ihr sehr gut gefallen.
Für nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall noch einige davon machen. Aber erst später im neuen Jahr. 


Türchen 22

Diesen beleuchteten Turm habe ich bei lovelymade.me gefunden. Er hat mich sofort begeistert und ich mußte ihn einfach nachwerkeln. Ich habe ihn leicht abgewandelt. Auch dies war ein Geschenk. Er kam ganz gut. 
Hierfür habe ich Stanzen und Stempel von SU benutzt. Die "Backsteine" habe ich mit einer Schablone auf das Papier gebracht. Das Papier ist von Faltkarten und SU. 


Türchen 23


Das Notizbüchlein habe ich beim freundlichen Schweden erstanden. Darauf habe ich das SAB - Stempel - Set "So froh" ausprobiert. Natürlich durfte auch mein Lieblingsset "Gorgeous Grunge" nicht fehlen.
Die Farbkombination grau und brommbeermousse finde ich persönlich sehr edel.
Das war ebenfalls ein kleines Weihnachtsgeschenk.


Türchen 24

Und das fand jeder an heilig Abend an seinem Platz. Da der kleine Kerl so toll bei meiner Familie ankam, hüpften einige von seiner Art auf die Teller. Allerdings wollten sie nicht gleich entdeckt werden. Deshalb bekamen sie noch ein kleines "Haus" von mir. 


So, das war ja jetzt ein ewig langer Post. 
Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015.
- Nicole -