Montag, 28. März 2016

# 155 - Produkttest, Splatter vs.Spritzer vs. Brush -

Hallo zusammen!

Heute möchte ich euch mal ein wenig über Werkzeuge im Vergleich schreiben. 
Ich habe mir den Distress Splatter Brusch


,den Distress Marker Spritzer

und einen Pinsel geschnappt und getestet. 


Die Ergebnisse seht ihr jetzt hier:
Als erstes habe ich den Distress Marker Spritzer vorgenommen. Als Marker habe ich einen Tombow -   Stift genommen und ihn in den Spritzer eingespannt. 
Mit Hilfe des Blasebalges kommt dann die Farbe auf das Papier.
Natürlich gehen auch andere Stift.

Gesprüht habe ich auf Karteikarten von Exacompta. 
Hier sind die "Farbkleckse" sehr fein und klein. 
Er erinnert mich sehr an einen feinen Sprühnebel. 
Als nächstes habe ich mir einen Pinsel und Aquarellfarbe genommen.
Den Pinsel habe ich gut mit Farbe bedeckt und dann auf meinem Finger leicht geschlagen, so das die "Farbkleckse" auf dem Papier landen.
Das Ergebnis der "Farbkleckse" sind hierbei unregelmäßiger und lassen es lebendiger wirken.
Achtung! Hierfür sollte ältere Kleidung angezogen werden und eine Spritzschutz wäre auch gut. 
Für den letzten Test habe ich den Splatter Brush ebenfalls mit Aquarellfarbe bedeckt.
Um die Farbe auf das Papier zu bekommen, habe ich ebenfalls den erstmal den Splatter Brush auf leicht auf meinen Finger geschlagen.
Das Ergebnis hat mich nicht überzeugt.
Also, habe ich die die "Plastikstäbchen" (mir fällt kein andere Name ein) zwischen Daumen und Zeigefinder genommen und auseinander gezogen.
Das Ergebnis ist echt beeindruckend. 
Ich habe noch etwas Wasser aufgenommen und ebenfalls darüber gezogen. Die Farbe lief etwas auseinander. Was mir persönlich sehr gut gefällt.
Auch hier gilt wieder, alter Kleidung und einen Spritzschutz!
Mein Fazit aus diesem Test ist:
Ich brauche alle drei Werkzeuge!!! :-)
Da jedes Ergebnis anderes ist, kommt es immer auf den Einsatz an.
Anfangs dachte ich noch, das ich dieser Splatter Brush nicht brauche, da ich ja den Spritzer und Pinsel habe. 
Zja, das war ein Irrtum.
Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig mit diesem Test weiterhelfen. 
Vielleicht könnt ihr jetzt besser eine Kaufentscheidung treffen.
In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Ostermontag
eure
-Stempeldreams76-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen