Sonntag, 12. Juni 2016

# 178 -Basteltreff im Juni mit dem Ribba Rahmen als Thema-

Hallo zusammen!

Gestern habe ich mich wieder mit meinen Mädels zum bastel getroffen. Das Thema war diesmal "Ribba Rahmen".
Für alle war es der erste Rahmen, den sie gestaltet haben. Das sieht man aber bei keinem der Ergebnisse. Sie sind Hammer geworden!!!
Einer schöner als der andere.

Da wir ja immer auch swappen, zeige ich euch erstmal mein Swap.


Das ist die Frontansicht. Ich liebe die Kombi von grau und pink. 


Obendrauf habe ich dann noch eine Kleinigkeit gesetzt. Der Deckel war mir einfach zu nackig.
Die Idee habe ich bei lielanlinz entdeckt. Sie hat auch gleich noch eine Anleitung auf ihrem Blog zur Verfügung gestellt.

Aber nun zu den Kunstwerken:
Vorsicht, es sind wirklich viele Bilder geworden.


Dieses wunderschöne Ostsee - Kunstwerk stammt von Ingrid.
Obwohl sie am Anfang von dem Thema nicht ganz so begeistert war, hat sie sich darauf eingelassen und diesen Traum gezaubert.


Als der Rahmen eigentlich schon fertig war, stellten wir fest, das noch irgend etwas fehlte. Deshalb kam noch der Ostsee - Schriftzug dazu.


Auch der Sand und die Muschel fanden noch einen Platz im Rahmen.


Ein wenig hat sie noch im Hintergrund gestempelt und einige ausgestanzte Maritime Elemente rundeten das Bild ab.

Als nächstes möchte ich euch gerne das Werk unsere jüngsten Teilnehmerin zeigen. 
Linn ist 10 1/2 Jahre und hat einen ganz entzückenden Rahmen gestaltet.


Linn hat ihre Lieblings - Basketball - Mannschaft in Szene gesetzt.
Ist der nicht super geworden?


Sie hat sich einige Elemente mit der Cameo schneiden lassen und damit ihre Bilder abgerundet.


Natürlich wollte sie auch gerne eine "Kette" in ihrem Rahmen haben. Dabei brauchte sie dann doch noch etwas Unterstützung.

Das nächste Kunstwerk hat Regina gestaltet.
Sie hat ihre romantische Seite in diesem Rahmen ausgelebt.


Regina hat sehr wenige Elemente für ihren Rahmen genutzt und trotzdem ist er "rund".
Ihre Farbkombi war grau, kirschblüte, weiß und chili.
Die Farben sind sehr zart und trotzdem ist das Gesamtwerk sehr ausdrucksstark.


Zum Schluß hat sie noch einen Schmetti auf den Rahmen gesetzt. Er war wie der Punkt auf dem i.
Auch die Pailletten haben das ganze noch etwas aufgelockert.


Die Schmettis sehen so echt aus! Leider kommt es auf dem Bild nicht so gut rüber.

Zum Schluß zeige ich euch noch das Werk von Sabine.
Als ich das Thema bei den Mädels bekannt gegeben habe, wußte sie sofort, welche Bilder sie verarbeiteten wollte.


Es ist ein richtig sommerliches Bild geworden, das voll von Liebe ist.


Sabine hat auch noch das Hobby ihres Mannes aufgegriffen. Nur falls ihr euch fragt, was die Kamera da zu suchen hat.


Einige Elemente sind gestanzt und andere sind von der Cameo geschnitten worden. 
Ein wenig Glitzer bekam der Schriftzug noch ab.


Die "Kette" mußte ich euch noch mal etwas näher zeigen.
Mir persönlich gefällt sie total gut.

Wie ihr seht, waren wir mal wieder richtig kreativ. 
Allen hat es viel Spaß bereitet und jeder hat sich auf seine weise dem Rahmen genähert.
Ich fand es super, den kreativen Prozeß von jedem einzelnen zu beobachten.

Da jeder Rahmen so einzigartig geworden ist, habe ich absolut keinen Favoriten. Sie sind einfach alle  genial geworden.

So, jetzt habt ihr die Bilderflut überstanden :-)
Ich wünsche euch eine kreative und schöne Woche
eure
Stempeldreams76





Kommentare:

  1. Hat gestern RIESIG VIEL SPAß gemacht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Ich hätte euch noch Stunden zuschauen können, hahahahaha
      Nee, Spaß bei Seite. Es war wieder super schön mit euch.

      Löschen