Montag, 24. Juli 2017

# 259 -- Traveler Journal --

Hallöchen zusammen!

Ich habe mir endlich auch ein Traveler Journal zugelegt und meine erste Seite gestaltet. Natürlich möchte ich euch das Ergebnis nicht vorenthalten.


Für mich führte kein Weg an dem Modell "Cosmopolitan" vorbei.
Erratet ihr warum? 😍
Mit Fotos habe ich mich diesmal noch zurück gehalten. 
Die werden aber bestimmt noch im laufe der nächsten Tage dort einziehen.
Ich muss ja erst noch welche knipsen von unseren Ausflügen.


Hier seht ihr die Seite nochmal alleine.


Damit das ganze auch von innen glänzt, habe ich in Kupfer embosst.


Und den kleinen Kerl habe ich mit meinen Polychromos coloriert.

Bei der Gestaltung der Seite habe ich auch die Kamera mitlaufen lassen.
Deshalb gehe ich auch hier jetzt nicht genauer darauf ein, wie ich genau die Seite gestaltet habe.
Die verwendeten Produkte findet ihr auch wie immer in der Infobox des Videos.



Ich wünsche euch viel Spaß beim anschauen des Videos und habt noch eine schöne und kreative Zeit
eure
-Stempeldreams76-





Donnerstag, 20. Juli 2017

# 258 -- Happy Birthday --

Hallöchen alle zusammen!

Irgendwie habe ich jetzt eine neue Aufgabe. Ich darf die Geburtstagskarten für die Kollegen machen. Warum nur?😉
Eine weitere Karte war diese hier:


Das Happy Birthday fällt nur sehr dezent auf.
Allerdings wirkt es in natura ein wenig mehr.
Den Hintergrund habe ich mit meinen Aquarellfarben auf Aquarellpapier gestaltet.
Nachdem alles gut getrocknet war, habe ich noch einige Spritzer verdünnte weiße Acryfarbe darauf gegeben.


Anschließend habe ich noch sehr großzügig das Glitzerspray darauf gegeben.
Auf dem Foto kann man es nicht all zu gut sehen.
Leider lässt sich Glitzer immer nur sehr schwer auf Bildern einfangen.


Mit Hilfe einer Stanze habe ich den Schriftzug aus dem Aquarellpapier ausgestanzt. 
Um den Schriftzug erhöht auf zu bringen, habe ich ihn noch einige Mal aus weißem CS ausgestanzt.
Insgesamt hatte ich dann 6 Schichten, die ich deckungsgleich auf einander geklebt habe.
Das ganze habe ich dann wieder in das Aquarellpapier eingesetzt.

Ich mag diesen Effekt immer wieder sehr gerne, da er nicht sehr aufdringlich ist. 
Trotz allem hat es einen super schönen Guck.

Die beschenkte Kollegin hat sich sehr gefreut und konnte es kaum glauben, das sie selbst gemacht ist.

Ich wünsche euch jetzt noch einen schönen und kreativen Tag
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien:

Samstag, 15. Juli 2017

# 257 -- Immer noch Sommer, Sonne, Strand und Meer --

Huhu, meine Lieben!

Zu der Monats-Challenge auf dem Stamping-Fairies-Blog sind mir doch tatsächlich zwei Karten vom Basteltisch gehüpft.
Heute möchte ich euch gerne die zweite zeigen.


Für den Hintergrund habe ich verschiedene Distress Ink Farben gewischt und etwas mit Wasser besprüht.
Für den Sand habe ich ein Stück Papier gerissen und als Schablone verwendet und ebenfalls mit den Distress Ink gewischt. 
Dies habe ich aber gemacht, als der Hintergrund schon getrocknet war.


Um die Palme zu gestalten habe ich mir Nuvo - Paste selbst an gemischt. 
Dazu hatte ich euch ja schon mal ein Video gedreht. Ihr findet es hier.
Den Palmen-Stencil habe ich auf dem CS befestigt und mit der Glitzer-Paste ausgefüllt.


Während die Paste getrocknet ist, hatte ich mir den Schriftzug einfach nur aus schwarzem Moosgummi ausgestanzt und auf den fertig gestalteten CS geklebt.
Das ganze habe ich dann auf ein Stück schwarzen CS geklebt. Dieser hatte die gleiche Größe, wie die  Kartenbasis.


Dafür, das die Karte ziemlich schnell gemacht war, ist der Effekt doch sehr groß.

Vielleicht konnte ich euch mit meiner Karte etwas inspirieren und ihr macht noch an der Challenge mit. 
Ich würde mich auf jeden Fall freuen euer Werk bewundern zu dürfen.
Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen und kreativen Tag
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien:



Die Verlinkungen helfen euch, die Produkte im www schneller zu finden.
Solltet ihr Produkte über die Verlinkung kaufen, verdiene ich damit kein Geld!!!

Montag, 10. Juli 2017

# 256 -- Mermazing --

Hallo zusammen!

Heute habe ich mal wieder die Meerjungfrauen von MFT für euch in Szene gesetzt.
Sie sind einfach nur traumhaft.
Ich könnte eigentlich täglich mit ihnen arbeiten.


 Für die Karte habe ich die Damen abgestempelt und mit meinen Polychromos coloriert. 
Diesmal habe ich mich auch mit dem Thema "Haare" auseinander gesetzt. 
Für das erste Mal bin ich mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.
Den Hintergrund habe ich mit dem neuen HG - Stempel in weiß auf Aquarell-Papier embosst. Anschließend habe ich mit meinen Aquarellfarben den Hintergrund coloriert.


Den Ausschnitt habe ich mit einem DSP hinterlegt, welches ich vorher noch etwas mit den Distress Inks verblendet habe.
Vor das DSP habe ich verschieden Wellen gesetzt, die ich mit den neuen Dies von Die-namics ausgestanzt habe. Hierfür habe ich ebenfalls DSP verwendet.


Hier seht ihr den Ausschnitt noch mal besser.
Die kleine Nixe hüpft gerade aus den Wellen.


Den Spruch habe ich ebenfalls aus dem Stempelset genommen und auf weißen CS gestempelt. Danach habe ich ihn nur noch als Fähnchen zugeschnitten und noch zwei Pünktchen mit den Crystal Drops gesetzt.
Im Hintergrund habe ich einfach ein Stück Juteband genommen und etwas auseinander gezogen. Anschließend habe ich das ganze auf der Karte befestigt.


In den Vordergrund der Karte habe ich die kleine Nixe auf ihrem Stein gesetzt. Auch eine kleine Muschel musste noch mit dazu.
Da ich noch einige Fäden von dem Juteband übrig hatte, habe ich daraus noch eine kleine Schleife gebunden und sie mit dazu gesetzt.


Somit war die Karte dann fertig und ich war wieder einmal erstaunt, wie genial diese Stempelmotive sind.
Ich schicke euch viele kreative Grüße und wünsche euch eine tolle Woche
eure
-Stempeldreams76-


Verwendete Materialien:



Die Verlinkungen helfen euch, die Produkte im www schneller zu finden.
Solltet ihr Produkte über die Verlinkung kaufen, verdiene ich damit kein Geld!!!

Sonntag, 9. Juli 2017

# 255 -- Geburtstagsbuch --

Hallo zusammen!

Heute möchte ich euch ein Geburtstagsbuch für eine liebe Kollegin zeigen. 
Es war schon eine ganze Zeit fertig, aber da sie hin und wieder hier auf meinem Blog herum geistert, kann ich es erst jetzt zeigen.
Denn ihr Geburtstag war diese Woche.


An den Kanten des Buches habe ich mal wieder mit den Flakes gearbeitet. 
Die liegen schon so lange hier im Schrank, da mussten sie endlich mal wieder zu Einsatz kommen.
Die Blumen in den Ecken sind mit den Stamps & Die-Set "Botanical Blooms" von SU gemacht. 
Das Transparentpapier ist ebenfalls aus der Reihe.
Hinter das Transparentpapier habe ich noch ein Stück DSP gesetzt, welches von Lawn Fawn war.
Den Spruch habe ich mit der Minc bearbeitet.


Hier seht ihr den Spruch etwas besser. 
Den Text habe ich einfach mit meinem Laserdrucker ausgedruckt und anschließend mit der Goldfolie durch die Minc laufen lassen.


Von innen sah das Buch so aus.
Es wurde dann doch etwas aufwendiger als ich es mir anfangs vorgenommen hatte.


Damit alle Kollegen unterschreiben konnten, habe ich das etwas zu groß geratene Tag angefertigt. 
Den Glückwunsch-Text habe ich auf Transparentpapier ausgedruckt und wieder durch die Minc laufen lassen.
Für mich ist das eine klasse Alternative, da ich keine besonders schöne Schrift habe.
Damit das ganze nicht so leer wirkt, habe ich mit Hilfe eines Brads einige Charms befestigt.


Das riesige Tag musste dann natürlich noch irgendwie in das Buch integriert werden.
Dafür habe ich noch eine Tasche in das Buch eingebaut.


Die andere Buchseite habe ich mit viel Deko versehen.
Da es sich ja um das Buch der Wünsche handelte, habe ich den Hintergrund wieder mit der Minc bearbeite.
Dazu habe ich die ganze Seite mit Glückwünschen versehen und durch die Minc gejagt.


In der oberen rechten Ecke habe ich wieder das kleine Blumenbukett gesetzt. Dies habe ich ja auch schon auf dem Cover verwendet.


In der unteren linken Ecke haben dann noch einige Bücher ihren Platz gefunden.
Das war echt kein Spaß!
So klein zu schreiben, ist echt nicht meine Welt.
Es sollte ja auch noch lesbar sein. 
Einige Anläufe waren schon nötig, aber es hat dann doch irgendwie funktioniert.

Da ich diesmal so viele Dinge verwendet habe, die aus meiner Reste-Kiste waren, verzichte ich auf eine Material-List.
Ich glaube, es würde auch wirklich den Rahmen sprengen.
Genießt einfach die Bilderflut.

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen und kreativen Sonntag
eure
-Stempeldreams76-