Mittwoch, 27. Juli 2016

# 184 - Trauerkarte mal in Blau, auch das geht -

Anzeige
Hallo zusammen!

Gestern kam ein Hilferuf von meiner Freundin. Sie brauchte dringend eine Trauerkarte für einen jungen Mann.
Sie hatte es erst selbst versucht, war aber emotional zu nah an der Geschichte dran. 
Nach einem kurzen Gespräch über den jungen Mann ist diese Karte dann entstanden:



Passend zu dem Spruch (der von LaBlanche ist) habe ich mit Aquarellfarben einige Tupfer aufgebracht, die die Sterne symbolisieren sollen.


Hier sieht man die "Sterne" noch mal besser.

Den Hintergrund habe ich in unterschiedlichen Blautönen gewischt. Auch die Farbe war durch den Spruch irgendwie vorher bestimmt.
Um den Stempel zu Geltung zu bringen, habe ich diesen Teil beim wischen abgedeckt.
Zum Schluss habe ich dann nur noch den Spruch aufgestempelt.
Das Papier ist wie immer von Faltkarten.

Viel mehr fällt mir zu diesem traurigen Thema nicht mehr ein zu schreiben. Deshalb lass ich es und wünsche euch noch einen schönen Tag
eure
-Stempeldreams76-


Kommentare:

  1. Hallo Nicole,
    eine sehr schöne Karte für diesen Anlass. Es muss ja nicht immer weiss/schwarz sein.
    Für mich privat würde auch so etwas in Frage kommen. Meine Kundschaft, die Trauerkarten bei mir bestellt ist eher konservativ und da wird das klassische gewünscht.
    Deine Kreation gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    vielen Dank für deine lieben Worte.
    Vielleicht kannst du ja deine Kunden in einem persönlichen Gespräch über die Person dazu ermuntern etwas mutiger zu werden.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Eine wirklich wunderschöne Karte. Ist Dir sehr gut gelungen.
    LG

    AntwortenLöschen